Die Schwedinnen waren da!

Was für ein schöner Tag

Am Samstag, den 2. Dezember 2017 bekamen die Komädchen Besuch aus Schweden. Die B-Mädchen von Kalmar Södra IF spielten im Rahmen Ihrer Hamburg Reise mit den B-Komädchen Fußball auf unserem altehrwürdigen Docksche, einst selbst erbaut, heute in der Hand der Stadt.

Die Spielgenehmigung einzuholen war gar nicht so einfach. Dickes Danke an Fussi-Leiter Volker Tausend für seine Beharrlichkeit!  Es hat sich gelohnt, Volker!

Denn es war ein tolles Spiel. Beide Teams waren hoch motiviert zu zeigen was sie können und die 103, so gezählt in der dreißigsten Minute, Zuschauer, wurden echt verwöhnt. Kalmar wollte von Beginn an gut verteidigen und schnell kontern, die Komädchen auf Angriff spielen.  Zwei Teams mit einem klaren Plan. Echt gut!

Und so ging der jeweilige Plan auch auf. Kalmar führte durch einen Konter, die Komädchen glichen aus, 1-1 zur Pause. In Hälfte zwei zahlte sich die Komädchen-Spielweise aus .2-1 für Hamburg… Aber es gab bis zum Abpfiff unseres tollen Schiedsrichter Nihat vom AFC kein Ausruhen.

Anschließend hockten beide Teams zusammen im Clubhaus bei unserem großartigen Clubhaus-Carsten, machten das zu sehende Foto, plünderten das Buffet der engagierten Komädchen-Eltern, und dann packten die Schwedinnen ihr äußert großes Gastgeschenk aus: da haben die Komädchen aber ganz große Augen gemacht. Und Freundschaften geschlossen.

Für die Komädchen-Mannschaft steht fest: wir wollen auch mal zu denen. Nach Kalmar. Komm in die Puschen Trainer. Mach das für uns. Antwort: Kriegen wir hin

Eine Mail aus Schweden ....

Es war ein Mittwoch; der 15. November 2017, um genau zu sein. Da trudelte eine Mail aus Schweden bei Komet Blankenese ein — aus Kalmar, an der Südostküste vor der Insel Öland gelegen: Wir kommen mit unserer Fußballmannschaft am ersten Dezemberwochenende nach Hamburg. Wollt ihr mit uns Fußball spielen?

Na klar wollen wir das! Ein paar Mails später steht das Freundschaftsspiel zwischen den B-Mädchen von Kalmar Södra IF und der FTSV Komet Blankenese fest! Am 2. Dezember 2017 um 11 Uhr wird ein Hauch von Europapokal über den Dockenhuden wehen.

Der Frauen- und Mädchenfußball in Schweden hat eine große Tradition. Duelle zwischen den Nationalmannschaften Schwedens und Deutschlands bedeuteten stets allerhöchstes Topniveau. Seit vielen, vielen Jahren sind beide Länder bedeutende Botschafter für den Frauenfußball.

Wir freuen uns riesig auf dieses Match! Und hoffen, dass wir damit ganz viele Besucher auf den Docksche locken können.

Wer mehr über Kalmar Södra IF erfahren möchte, schaut am besten bei:

http://www.kalmarsodra.se/start/?ID=177811

Zurück