Fußball-Abteilung gründet e-sports-Gruppe

 

Am 09.05.2017 hat die Fußball-Abteilung eine e-sports-Gruppe gegründet.

Erster Leiter dieser Gruppe ist Chris Coskunmeric, der bereits eine Mannschaft von sechs Mitspielern zusammengestellt hat.

Mit e-sports wird das FIFA-Fußballspiel per Konsole oder im Internet vereinsgebunden durchgeführt. Ziel ist es, Jugendliche auf diesem Wege in die Vereine zu bringen und das soziale Netzwerken aus der Anonymität zu holen, also den persönlichen Kontakt und Umgang miteinander zu fördern.

Auf Vereinsebene wird es zunächst ein Ausscheidungsturnier geben, bei dem sich zwei Kometer für die Hamburger e-sports-Meisterschaft am 23.09.2017 beim Hamburger Fußballverband in Jenfeld qualifizieren können.

Derzeit findet das Training noch von zu Hause aus statt. Sobald die Richtlinien des Hamburger Fußballverbandes festliegen, wird das Training auch im Clubhaus von Komet stattfinden.

Durch geeignete Pressearbeit sollen dann weitere Mitglieder für dieses neue Angebot begeistert werden.

Auskünfte erteilen Chris Coskunmeric (c.coskunmeric@komet-blankenese) und Volker Tausend (0171 260 44 47).

Viel Erfolg!

 

Volker Tausend

Abteilungsleiter Fußball

Zurück