Komet bekommt Besuch aus Dänemark

 

Am Sonntag, dem 13. Mai 2018, bekommt Komet Blankenese Besuch aus Dänemark. Zwei Teams aus Aarhus kommen nach Hamburg und spielen gegen die D1- und E1-Komädchen. Der Teammanager der Däninnen ist übrigens der ehemalige dänische Nationalspieler Martin Jörgensen.

Zunächst treffen an dem Sonntag um 10 Uhr die E-Mädchen von Vejlby Risskov Idraetsforening und von Komet Blankenese aufeinander. Anschließend begrüßen sich um 11 Uhr die D-Mädchen beider Vereine.

Nach dem Besuch aus Schweden im Herbst weht also erneut ein Hauch von Europapokal über den Dockenhuden. Wir freuen uns riesig darauf.

 

Zurück