Punkt verschenkt gegen Eimsbüttel II

 

Am Sonntag, dem 25.11.2018, hatte unsere 2. Mannschaft den selbst ernannten Aufstiegsaspiranten vom 1. FC Eimsbüttel II zu Gast.

Komet war durchaus ebenbürtig und erspielte sich Torchancen, dennoch wollte ein Treffer nicht gelingen.

Eimsbüttel machte es besser und erzielte in der 12. Minute das 0:1.

Danach plätscherte das Spiel vor sich hin, bis Eimsbüttel in der 52. Minute das 0:2 markierte und damit den Endstand vorwegnahm.

Trauriger Höhepunkt des Spiels war ein Zusammenprall von Jan Zimmermann mit seinem Gegenspieler. Jan fiel dabei so unglücklich mit dem Nacken auf das Bein des Gegners, dass er vom Krankenwagen abgeholt werden musste. Inzwischen geht es Jan wieder besser, er hat jedoch zunächst Sportverbot.

Anbetracht der ungenutzt gelassenen Torchancen unserer Mannschaft wäre ein Unentschieden möglich gewesen. So gesehen haben unsere Jungs einen Punkt verschenkt.

Aufstellung:
Matti Cierpiol (Torwart), Tifenn Koch (in der 58. Minute Einwechslung von Valentin Siekmann), Lasse Wendt, Zarma Osman, Ramon Specht, Berkan Bilgin (in der 80. Minute Einwechslung von Dustin Wagner), Jan Zimmermann (in der 80. Minute Einwechslung von Philippe Simon), Hannes Albrecht, Denis Rauschenbach, Sebastian Paulsen, Madieye Diaw

Zurück